Unsere StudiCard hat die folgenden Funktionen:

  • Studierendenausweis,
  • Mensakarte,
  • Bibliotheksausweis und
  • Spindschlüssel,
  • Kopierkarte,
  • Bezahlkarte und
  • Waschmaschinenchip

Bezahlfunktion und Aufladen der StudiCard
Die StudiCard kann an Aufwertern im B-Gebäude der Ernst-Boehe-Straße 4 und an den Cafeteria-Kassen im B-Gebäude und in der Maxstraße aufgeladen werden. In der Mensa und der Bibliothek kann ausschließlich mit der StudiCard bezahlt werden. Außerdem werden Gebühren für Hochschulleistungen wie z.B. die Ausstellung von Zweitzeugnissen oder Beglaubigungen mit der StudiCard bezahlt. Hierfür können an der Cafeteria-Kasse und in der Bibliothek Bons für die entsprechende Leistung gekauft werden, die dann im StudierendenServiceCenter für die Leistung vorgelegt werden müssen.

Validierung / Gültigkeitsdauer
Die StudiCard ist immer nur für das Semester, in dem der Studierende immatrikuliert ist, gültig. Sobald sich der Studierende wirksam zurück gemeldet hat, kann als Gültigkeitsdatum an sog. Validieren das Enddatum des Folgesemesters aufgedruckt werden. Die Validiergeräte sind im A- und B-Gebäude in der Ernst-Boehe-Straße 4, im Eingangsbereich der Maxstraße und am Weincampus Neustadt aufgestellt.

Bibliothek
Mit der StudiCard können Ausleihe und Rückgabe von Büchern vorgenommen werden. Außerdem sind Buchersatzkosten und Säumnisgebühren mit der Karte zu entrichten.

Spind Schlüssel
Die Spinde vor den Bibliotheken in der Ernst-Boehe-Straße und der Maxstraße werden mit der StudiCard verschlossen und auch wieder geöffnet. Jeweils neben den Spinden befindet sich ein Infoterminal, an dem bei Auflegen der Karte abgelesen werden kann, welcher Spind belegt wurde. Werden Spinde länger als bis 24:00 Uhr belegt, erfolgt eine automatische Sperrung. Der Spind kann dann nur noch von einem/r Mitarbeiter/in der Bibliothek freigeschaltet werden.

Verlust der StudiCard / Defekt
Bei Verlust oder auf fahrlässiges Verhalten zurückzuführende Beschädigung der StudiCard muss der Studierende die Neuausstellung gegen eine Gebühr von 15,- € an der Information beantragen. Bei technischen Defekten wird die StudiCard kostenlos ersetzt. Für weitere informationen dazu bitte auf die offizelle Hochschulseite klicken.

 

Zurück zur Übersicht